Willkommen beim

Regionalforum Südliches Paderborner Land e.V. und in unserer LEADER-Region


Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.

  • LEADER SPL
  • EU Logo
  • Umweltministerium NRW LEADER

LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union zur Förderung der ländlichen Entwicklung. Ziel der LEADER-Projekte ist es, auf innovativen Wegen die Lebensqualität und insbesondere den sozialen Zusammenhalt zu fördern, um so den Problemen im ländlichen Raum die Stirn zu bieten und unsere Region noch stärker zu machen. Mitmachen lohnt sich – weiterlesen.

Aktuelles

ländliche Mobilität

ländliche Mobilität

Der Kreis Paderborn lädt zur Dorfentwicklungskonferenz, Samstag, 15. Feb., 10 Uhr in Büren-Brenken

> Weiterlesen

Visionenworkshop

Visionenworkshop

Die Fachtagung "Die ländlichen Räume neu gedacht" wird am 5. und 6. März in Schwerte veranstaltet

> Weiterlesen

Solid. Landwirtschaft

Solid. Landwirtschaft

In Hofgeismar findet am 26. und 27. Februar ein Workshop über Solidarische Landwirtschaft statt

> Weiterlesen

Fachkräftesicherung

Fachkräftesicherung

Am 17. und 18. März findet in Delbrück eine Tagung zur Fachkräftesicherung auf dem Land statt

> Weiterlesen

Einladung JHV 2019

Einladung JHV 2019

Die Jahreshauptversammlung findet - wie auch die LAG - im Bad Wünnenberger Spanckenhof statt

> Weiterlesen

Einladung 13. LAG-Sitzung

Einladung 13. LAG-Sitzung

Das Regionalforum lädt zur 13. LAG-Sitzung in den Stucksaal des Spanckenhofs ein

> Weiterlesen

Hier sehen Sie zukünftig die Projekte der Förderphasen

  • 2007 - 2013
  • 2002 - 2006
Bad Wuennenberg
Borchen
Bueren
Lichtenau
Salzkotten

Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.