Artenschutz Fledermäuse

Projekt: Artenschutz für Fledermäuse in Gebäuden

Umsetzung: 2018 - 2020

LEADER-Förderung: 34.866,00 €

Kofinanzierung: 18.774,00 €

Projektträger: Zweckverband Bevorzugtes Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren

Status: LEADER-Projekt mit LAG-Beschluss

Artenschutz Fledermäuse

Der Schutz und die Optimerung von Fledermausquartieren wird garantiert durch eine Überprüfung von geeigneten Gebäuden wie Kirchen, Gutshäuser, Schlösser etc. sowie Recherche nach bekannten Wochenstuben. Ehrenamtliche Quartierbetreuer sollen die Nachhaltigkeit der Maßnahmen sichern. Alte Trafohäuschen sollen in Zusammenarbeit mit Heimatvereinen und Kreis Paderborn als „Fledermaushotels“ hergerichtet werden. Alte Wasserhochbehälter sollen als Winterquartiere in Zusammenarbeit mit Wasserwerken, Heimatvereinen hergerichtet werden.

Dabei sollen ehrenamtliche Quartierbetreuer ausgebildet werden. Die Einbindung kirchlicher Gremien und deren Jugendarbeit soll hierbei helfen. Zuden wird die Zusammenarbeit mit Heimatvereinen, dem Kreis Paderborn und Wasserwerken angestrebt.

Bad Wuennenberg
Borchen
Bueren
Lichtenau
Salzkotten

Login