Erlebnistour

Projekt: Energie-Land-Lichtenau-Erlebnistour (ELLE)

Ort: Stadt Lichtenau

Projektumsetzung: 2020-2023

Gew. LEADER Förderung: 64.123,00 €

Kofinanzierung: 34.526,00 €

Projektträger: Stadt Lichtenau

Status: Projekt mit LAG-Beschluss

Erlebnistour

Lichtenau zeichnet sich in zahlreichen Projekten und aktiven Handlungen als Energiestadt aus, wobei zentrale Kernthemen wie Umwelt, Wald und Energie auch in der Außendarstellung von gehobener Bedeutung sind. Zahlreiche Anfragen von Institutionen, Universitäten, Schulen und regionalen und überregionalen Verbänden bezüglich der Visitation von Best Practice Orten im Bereich der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz wurden bereits vom Marketing und der Stabstelle Klimaschutz entgegengenommen, bearbeitet und auch verwirklicht. Mit dem Projekt Energie Land Lichtenau Erlebnistour (ELLE) soll sowohl eine Professionalisierung als auch eine kontinuierliche Buchbarkeit des Produktes gewährleistet und erzeugt werden. Das Ziel ist es, den konkreten Informations- und Wissensbedarf der Bevölkerung, politischer und gesellschaftlicher Institutionen, sowie Universitäten, Schulen und Netzwerken im Bereich der erneuerbaren Energien, der Energieeffizienz und der Wasserversorgung in anschaulicher und erlebnisreicher Manier zu befriedigen und als eine semitouristische Plattform anzubieten. Basierend auf eine gute Nachfrage, die bereits jetzt vorhanden ist, aber derzeit nur fragmentär und relativ ungeordnet zu leisten ist, soll das Produkt „Energie Land Lichtenau Erlebnistour“ auch als Produkt buchbar sein. Ein besonderes Augenmerk liegt überdies auch auf der Verbesserung der touristischen Angebotslage, die Gäste (Tagesgäste, Touristen) in die Stadt Lichtenau und das Umland bringen und somit zur Stärkung des Wirtschaftszweiges der Gastronomie und des Tourismus beitragen.

Zusammenfassung:

  • Bedarfsgerechte Informations- und Wissensvermittlung als Energiestandort
  • Sinnliches Erfahrbarmachen der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz
  • Erhöhter Beitrag zur staatlich beschlossenen Energiewende
  • Klimabildung für große Bereiche des gesellschaftlichen Zusammenlebens
  • Stärkung des aktiven sozialen Miteinanders und der Mitverantwortung
  • Stärkung der Infrastruktur, um bürgerschaftliches Engagement zu unterstützen
Bad Wuennenberg
Borchen
Bueren
Lichtenau
Salzkotten

Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.